Austauschtreff (online) für Angehörige: Aufgewachsen mit einem suchtkranken Elternteil

Eine Stimme haben, gehört und verstanden werden, ist zentral für Menschen, die bereits in jungen Jahren
Suchtkrankheiten miterleben mussten.
Was löst das in den Menschen aus, wie verarbeitet man solche Erlebnisse und wie geht man später als Erwachsener damit um? Das sind die zentralen Fragen die uns zu diesem Austausch inspiriert haben und wir möchten betroffenen Menschen, heute erwachsenen Kindern, die Gelegenheit bieten, sich mitzuteilen, sich gehört und auch verstanden zu fühlen.
Fachleute der Beratungsstelle für Angehörige leiten den Online-Austausch und sind offen für Ihre Fragen und Anregungen.

In Kooperation mit der Arbeitsgruppe KiBE DiskuTafel (Stiftung aebi-hus, Berner Gesundheit, Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg, CONTACT Stiftung für Suchthilfe, Psychiatriezentrum Münsingen AG, suchttherapiebärn)

Anmeldungen unter angehoerige(at)pzmag.ch

Name: Stadler Yvonne
Institution: Psychiatriezentrum Münsingen*
Adresse: online-Veranstaltung
Kanton: Bern
Datum & Uhrzeit: 11. März
19.30-21.00

Das Projekt wird vom nationalen Alkoholpräventionsfonds und Palatin Stiftung finanziell unterstützt.

Copyright ©2021 Sucht Schweiz. Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise