«Belastete Familien während Corona – Was wissen wir bereits?» – Diskussion & Fazit

Martina Wider, Amt für Jugend und Berufsberatung, Lisa Guggenbühl, Gesundheitsförderung Schweiz (angefragt) präsentieren & diskutieren erste Erkenntnisse

Während der Coronakrise hat sich die Arbeit mit belasteten Familien verändert, neue Herausforderungen haben sich gezeigt und die mittel- bis längerfristigen Folgen sind bis jetzt erst erahnbar. Erste Erkenntnisse aus der Praxis werden präsentiert und anschliessend gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutiert.

Weitere Informationen unter: //www.belastetefamilien.ch/aktionswoche

ANMELDUNG: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZIlcOiqqz4qGdIwNwgD26bY-tKmlFxe5z7B

Nom: Sophie Schärer / Iwan Reinhard
Institution: aebi-hus - Schweizerische Stiftung für Suchthilfe
Adresse: Bern
Canton: Bern
Date & Horaires: 12. März
12:00-13:30

Découvrez les actions proposées en 2021!

Ce projet est soutenu financièrement par le Fonds national de prévention des problèmes liés à l’alcool et la Fondation Palatin.

Copyright ©2021 Addiction Suisse. Tous droits réservés. Décharge juridique