Das Thema «Kinder aus suchtbelasteten Familien» der Thurgauer Öffentlichkeit zugänglich machen

| | | | | |

Die Suchtberatung der Perspektive Thurgau möchte über Plakate, Vorfilme in Kinos und Werbefilmli in Postautos und Bussen die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Wir kontaktieren lokale Medien und vermitteln Fachpersonen und Betroffene für Interviews. Punktuell werden in dieser Woche Austauschtreffen mit internen Fachpersonen und externen Vernetzungspartnern durchgeführt. Informationsmaterial wird verteilt und verschickt.

Nom: Susanne von Streit
Institution: Perspektive Thurgau
Adresse: verschiedene Orte im Thurgau
Canton: Thurgau
Horaires: 11.-17.02.2019

Tragen Sie ihre Aktion bis zum 21. Dezember 2018 ein.

Das Projekt wird vom nationalen Alkoholpräventionsfonds finanziell unterstützt.

Copyright ©2018 Sucht Schweiz. Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise