Die Aktivitäten vom 21. bis 27. März 2022

Vom 21. bis zum 27. März 2022 werden Aktivitäten zum Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien in vielen Kantonen organisiert.

Um Anregungen für Ihre eigene Teilnahme zu finden, schauen Sie gerne in die Zusammenfassung der Aktivitäten vom Jahr 2019 , 2020 oder 2021 hinein!

Nachfolgend einige Ideen für Aktionen, die Sie in Ihrer Region organisieren können:

  • Vorführung eines Films, der die Thematik Kinder von suchtkranken Eltern behandelt. Unter diesem Link finden Sie einige Filmvorschläge. Nach der Vorführung könnte eine Diskussionsrunde mit Fachleuten und/oder direkt betroffenen Personen angeboten werden.
  • Organisation einer Schulung für die mit Kindern arbeitenden Fachpersonen (Fachkräfte in Vorschul- und Tagesstätten, Lehrer, Erzieher usw.) und/oder Eltern. Wir geben Ihnen gerne Informationen über bereits bestehende Schulungen, sprechen Sie uns einfach an.
  • Bestellen Sie Plakate und Flyer der Aktionswoche oder die Broschüren von Sucht Schweiz zu diesem Thema und legen Sie sie an Ihrem Arbeitsplatz und/oder in Ihrem Umfeld aus.
  • Organisieren Sie einen runden Tisch zu diesem Thema, z. B. mit Fachleuten, die mit Kindern von suchtkranken Eltern zu tun haben, SuchtexpertInnen, persönlich betroffenen Personen, PolitikerInnen usw.
  • Organisieren Sie eine Lesung aus dem Buch “Elena mischt sich ein” für Kinder von 6 bis 8 Jahren mit anschliessender Diskussion.
  • Organisieren Sie eine Lesung von Geschichten aus dem Buch Boby für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren. Auf der Website von Boby finden Sie einen Nutzungsvorschlag und pädagogische Materialien, die Ihnen den Umgang mit diesem sensiblen Thema erleichtern.
  • Wenden Sie sich an die Medien in Ihrer Region und schlagen Sie einen Artikel zu dieser Thematik vor.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen und Vorstellungen!

Die Aktivitäten aus dem Jahr 2021
Aucun résultat

Das Projekt wird vom nationalen Alkoholpräventionsfonds und Palatin Stiftung finanziell unterstützt.

Copyright ©2021 Sucht Schweiz. Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise